Alles über xt Commerce 4 | Vor- und Nachteile dieser Version

Alles über xt Commerce 4 |  Vor- und Nachteile dieser Version

Ein kurzer Überblick über den Onlineshop des CMS-Verwaltungssystems xt Commerce 4. Welche Vor- und Nachteile haben die Benutzer dieses Systems festgestellt? Worauf Sie bei der Arbeit mit xt Commerce 4 achten müssen.

Trotz der Tatsache, dass die sechste Version dieses Systems auf dem Markt angeboten wird, wird auch immer wieder nach der vierten Version dieses Programms gefragt. Es handelt sich um ein solides CMS-System, das dem Besitzer eine Fülle von Funktionen zur Verfügung stellen kann, um einen Online-Shop bei minimalen Kosten zu verwalten.

  

Ein kurzer Hinblick in die Geschichte von xt Commerce 4

 

xt Commerce ist eine der vielen Versionen von Online-Handelssoftware mit dem Open-Source-System osCommerce, das ursprünglich 1990 von Harald Ponce de Leon entwickelt wurde und immer noch von diesem Entwicklerteam unterstützt wird.

Erst mit der Version 4.0 wurde eine eigenständige Version entwickelt, die sich durch den modularen Aufbau von osCommerce auszeichnet. osCommerce war eine der ersten frei verfügbaren Lösungen für Stores, die unter der sogenannten GNU-Lizenz veröffentlicht wurden. Dank dieser Lizenz kann jeder die Software unverbindlich nutzen und weiterentwickeln, sofern der Copyright-Hinweis im Quellcode enthalten ist.

Zahlreiche Entwickler entwickelten mit osCommerce ihre eigene Software für Shops, so dass sie ab einem bestimmten Entwicklungsstadium Produkte unter eigenem Namen und oftmals auch als separat lizenzierte Software für Online-Shops anbieten.

Eines der erfolgreichsten Projekte war und ist bis heute noch xt Commerce. Zum ersten Mal wurde eine eigenständige Software für Stores mit der Version 4.0 entwickelt, die sich unter anderem durch den modularen Aufbau der Software und den Einsatz der sogenannten osCommerce Template Engine auszeichnete.

 

Alles über xt Commerce4: worauf Sie achten müssen

 

In Bezug auf Xt Commerce 4 ist es sicherlich erwähnenswert, dass xt Commerce 5 für ein oder mehrere Geschäfte gleichzeitig gekauft werden kann. Der modulare Aufbau ermöglicht es Ihnen, Geschäfte mit zusätzlichen Add-Ons, Schnittstellen und Vorlagen anzupassen und zu erweitern - fast unabhängig von der Unternehmensgröße und dem Umsatz.

 xt Commerce 4

 

 

  • Mit der Version 4.0 wurde ein unabhängiges und neu gestaltetes System von Geschäften herausgebracht, das ursprünglich als Veyton bezeichnet wurde. Diese Version unterstützt die Verwaltung mehrerer Filialen und basiert sich auf einer modularen Systemarchitektur. Zu den Systemanforderungen gehört die serverseitige Unterstützung der Skriptsprache PHP 5.1.2 und der Datenbankumgebung MySQL 5. Außerdem benötigen Sie die Erweiterungen PHP cURL, GDlib und Zlib.

    xt Commerce 4.0 verfügt über eine eigene Vorlagen-Engine (Smarty Template Engine), mit der Sie die Benutzeroberfläche und den Anzeigeinhalt vollständig voneinander trennen können. Sie unterstützt auch die Implementierung zahlreicher Module, wie beispielsweise Zahlungsschnittstellen von anderen Anbietern.

    Der Zugriff ist auch über das Backend möglich, das von mehreren Stores verwaltet wird. Obwohl das Store-System auf dem Open-Source-Prinzip basiert, gibt es einige

    Lizenzmodule, die verschlüsselt sind. Ein integriertes Plugin-System macht Manipulationen am Quellcode überflüssig. Das Speichersystem wird über Benutzeroberflächen im Webbrowser konfiguriert. Die Basisversion ist in Deutsch und Englisch verfügbar, andere Sprachpakete sind teilweise kostenlos und manchmal gegen einen kleinen Aufpreis erhältlich.

    Es ist unmöglich alles Mögliche in diesem Artikel über xt Commerce 4 aufzulisten, so vielfältig und umfangreich dieses System ist. Bei weiterführenden Fragen oder detaillierten Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Connect